Manuela Petrin mit mumMymemories

Muttermilchschmuck - Schmuckstücke der Liebe

Manuela Petrin, die selbst Mutter von 4 Kindern ist, hat eine ganz besondere Leidenschaft. Ich muss gestehen, ich bin sehr beeindruckt, als sie mir ihr Werk präsentiert und mir von der Entstehungsgeschichte ihrer Geschäftsidee erzählt.

Manuela produziert nämlich Schmuck aus Harz gemischt mit Muttermilch! Ja genau, mit Muttermilch und nicht nur das, sie kann auch Zähne, Haarsträhnen, Nabelschnur, Asche und andere Dinge in ihren Schmuck einarbeiteten. Wie das funktioniert, kann ich mir anfangs nicht ganz vorstellen, aber nach einer kurzen Einführung in die Welt der Schmuckherstellung, wird das Ganze für mich transparenter.

Schmuckdesign - handmade in Graz

Zu aller erst muss herausgefunden werden, welchen Wunsch der Kunde hat und wie man diesen am Besten umsetzen kann. Nach dem persönlichen Gespräch werden die eingegangen Bestellungen mit größter Sorgfalt von der Schmuckdesignerin umgesetzt und angefertigt. Insgesamt dauert es ca. 3-4 ½ Wochen bis ein Schmuckstück fertiggestellt ist. Das Ergebnis ist wirklich einmalig!

Ohrstecker, Halskette oder gleich ein Komplettset?

 

Erinnerungssteine, Taufkettenanhänger, Ohrstecker, Ringe, Großlochperlen, Halsketten, Schlüsselanhänger und Komplettsets werden von Manuela selbst hergestellt. Ihre treuen Kunden werden zusätzlich mit einem 15% Gutschein beim Folgekauf belohnt und auch für Weiterempfehlungen gibt’s ein Goodie. Schmuckstücke, die nicht noch persönlicher sein könnten, liebevoll gestaltet von mumMymemories. Neu in ihrem Programm: Muttermilchseife aus eigener Muttermilch

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen